Tag der offenen Tür - Was geht bei uns ab?

unser kleiner Jugendfeuerwehr-KinosaalUnter diesem Motto stand der diesjährige Tag der offenen Tür. Die Jugendfeuerwehr führte durch das Feuerwehrhaus und spickte die Führung mit Geschichten aus dem Jugendfeuerwehrleben; ob das der Jugendfeuerwehr-Spind-Raum war oder wie die Einsatzkleidung im Spind verstaut wird. Auch wurde erzählt, wo die Jugendfeuerwehrler am Berufsfeuerwehrtag schlafen, essen und ihren „Dienst“ tun und was im normalen Jugendfeuerwehrleben im Feuerwehrhaus los ist.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Rückblick zum Tag der offenen Tür 2013

Tag der offenen Tür 2013Vom 20.04. bis 22.04.2013 lud die Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen zu einem Tag der offenen Tür rund ums das Feuerwehrhaus im Herrenwiesenweg ein. Auch Petrus hatte ein nachsehen mit uns und schenkte uns ein kühles aber dennoch trockenes Festwochenende.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tagung Hochwasserrisikomanagement

Risikomanagement im praktischen TeilAm Donnerstag, 11. April trafen sich im Saal des Feuerwehrhauses die Vertreter von Gemeinde, Polizei, Hilfsorganisationen und Energieversorger um über Auswirkungen und Maßnahmen zu einem Starkregenereignis bzw. Hochwasser in Schwieberdingen zu beraten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kommandantenseminar am winterlichen Titisee

Feuerwehrhotel Sankt Florian97 Feuerwehrführungskräfte des Landkreises trafen sich am ersten Aprilwochenende im Feuerwehrhotel Sankt Florian. Kreisbrandmeister Andy Dorroch hatte alle Kommandanten und Abteilungskommandanten zu dem dreitägigen Seminar am Titisee geladen und mit Unterstützung des Kreisfeuerwehrverbandes ein abwechslungsreiches Weiterbildungsprogramm zusammengestellt. Kommandant Thomas Krauß und dessen Stellvertreter Jürgen Jonetzko vertraten die Schwieberdinger Wehr.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jahreshauptversammlung 2013

Kommandant Thomas KraußAm Freitag, den 25.01.2013 konnte Kommandant Thomas Krauß, im Saal des Gerätehauses, zahlreiche Gäste und Feuerwehrangehörige begrüßen.

Unter Ihnen Bürgermeister Spiegel, die Gemeinderäte Anita Sippel und Dieter Rommel, sowie Kommandant Bernd Merk und seinen neugewählten Stellvertreter Christian Merkle von der FF Hardt- und Schönbühlhof. Von der Verwaltung Frau Hirsch und Herrn Benker, vom DRK Ortsverein Schwieberdingen Herrn Hans-Jürgen Peter.

Den im letzten Jahr verstorben Kameraden Reinhold Völlm, Günter Zürn (Ehrenkommandant FF Hardt- und Schönbühlhof) und Dirk Rehnitz (Großharthau) wurde zu Anfang der Hauptversammlung mit einer Schweigeminute gedacht.

Es folgte der Bericht des Kommandanten.

Zum 31.12.2012 sind 61 Angehörige, darunter 8 Frauen in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schwieberdingen. Am genannten Termin sind in der Alterswehr 28 Angehörige unter ihnen ein Frau.

In der Jugendfeuerwehr sind 25 JF-Angehörige, die sich in 4 Mädchen und 21 Jungen aufteilen.

Die Feuerwehr Schwieberdingen hatte somit am 31.12.2011, 114 Angehörige.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Ich will Feuerwehrmann werden"

Wer kennt diesen Ausspruch nicht – aus eigenen Träumen oder vom Hörensagen?

Wenn es in den Klassen 4c, 4d und 4e der Talschule Kinder gibt, die diesen Wunsch in sich tragen, so hatten sie am 07.11 und am 14.11. Gelegenheit, mit ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen Frau Knödler, Frau Janktke und Frau Buhr zu erleben, was die Arbeit von Feuerwehrleuten auszeichnet und zu etwas Besonderem macht.

Das Thema „Feuer“ ist Teil des Unterrichtsfachs MeNuK (Mensch, Natur und Kultur) für die Klassen 4. Dabei werden Fragen beantwortet wie: „Wo kommt das Feuer her?“  „Was brennt? – Was brennt nicht?“ und: “Was tun, wenn es brennt?“

Was liegt da näher als ein Ortstermin bei der hiesigen Freiwilligen Feuerwehr?

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wärmebildkamera beschafft

Seit wenigen Tagen verfügt nun auch die Feuerwehr Schwieberdingen über eine Wärmbildkamera.Wärmebildkamera

Wärmebildkameras gehören inzwischen zur Standardausrüstung bei den Feuerwehren. Sie leisten wertvolle Hilfe für die komplexen Einsatzaufgaben, wie beim Auffinden und Retten von Personen, beim Aufspüren von Brandherden und Glutnestern oder beim Prüfen von Füllständen in Behältern und Tanks bei Gefahrstoffeinsätzen.

Nach einem aufwendigen Auswahlverfahren mit Geräten verschiedener Hersteller, fiel die Entscheidung auf eine Wärmebildkamera der Firma Dräger, Typ UCF 9000.

Drucken E-Mail

Brandschutztipps "Blitzschlag"

BlitzzeichenDie Gefahren durch Sommergewitter sind nicht zu unterschätzen. Immer wieder werden Menschen durch Blitzschlag schwer verletzt oder sogar getötet. Auch sind Blitze oft Verursacher von Bränden oder mechanischen Beschädigungen.

Die Gefahr eines Blitzeinschlages richtet sich nach der Entfernung des zugehörigen Gewitters. Mit einer einfachen Formel lässt sich errechnen, wie weit das Gewitterzentrum ungefähr entfernt ist.

Damit Ihnen nichts passiert, beachten Sie bitte unsere Brandschutztipps !

Die Brandschutztipps erreichen Sie mit einem "Klick" auf den unterstrichenen Hinweis oder über unseren "Download"-Bereich bei Tipps und Informationen.

Drucken E-Mail

Brandschutztipps "Grillen"

GrillfeuerOft wird über die Vorfreude auf ein lecker gegrilltes Stück Fleisch oder Fisch das Risiko beim Grillen unterschätzt oder die Gefahren werden überhaupt nicht beachtet.

Dabei ist es egal ob mit Holzkohle, mit Gas oder an einer befestigten Feuerstelle im Wald gegrillt wird.

Jährlich verletzen sich viele Menschen durch Leichtsinn beim Grillen und leiden unter den Folgen oftmals ihr Leben lang.

Damit Ihnen beim Grillen nichts passiert, beachten Sie bitte unsere Brandschutztipps !

Die Brandschutztipps erreichen Sie mit einem "Klick" auf den unterstrichenen Hinweis oder über unseren "Download"-Bereich bei Tipps und Informationen.

Drucken E-Mail