Sirenenprobe am Donnerstag, 19.12.2019

SireneSirenenprobe im Landkreis Ludwigsburg am Donnerstag, 19.12.2019 um 10:00 Uhr.

Eine Minute lang werden die Sirenen am Donnerstag, 19. Dezember, um 10 Uhr in den meisten Städten und Gemeinden des Landkreises zu hören sein. Das Landratsamt hat diese Sirenenprobe angeordnet, um die Funktionsfähigkeit des Alarmierungsnetzes im Katastrophenfall zu testen. Die Sirenenprobe findet ein- mal pro Jahr statt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Bescherung" ist erst Heiligabend!

Weihnachtsfeuer - so soll es bei Ihnen nicht enden.Wir haben nicht das Interesse, Sie am Weihnachtsabend oder in der Vorweihnachtszeit zu besuchen. Damit Sie und wir ein ruhiges Fest verbringen können, ist der richtige Umgang mit Adventskränzen und Christbäumen besonders wichtig.

Landesbranddirektor Hermann Schröder hat schon zu Beginn der Adventszeit vor den Gefahren durch den unsachgemäßen Umgang mit Kerzen gewarnt. "Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit kommt es durch Unachtsamkeit oder Leichtsinn immer wieder zu Bränden. Vergessene oder falsch angebrachte brennende Kerzen können leicht zur lebensbedrohenden Gefahr werden. Oft genügt ein Funke, um einen ausgetrockneten Kranz oder Christbaum explosionsartig zu entfachen." Das sagte Schröder am Freitag, 26. November 2010, in Stuttgart.

Um sich vor diesen Gefahren zu schützen, sollten Sie folgende Regeln beachten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Übung "Beaver-Hochwasserschutzsystem"

Das aufgebaute SystemAm Samstag, den 09.11.2019 fand die diesjährige Hauptübung im Bereich des Fußwegs an der Glems und dem Rathausparkplatz statt.

Die Feuerwehr zeigte interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Hochwasserschutzsystem "Beaver".

Es ermöglicht den Aufbau eines Schlauchdamms mit mehreren Elementen von 10m und 20m auf einer maximalen Länge von 170m.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

zu Besuch auf der Feuerwache in Ludwigsburg

zu Besuch auf der Feuerwache in LudwigsburgWas ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Feuerwache und einem Feuerwehrgerätehaus? Diese Frage wurde uns von den Feuerwehrleuten ganz am Anfang unseres Ausfluges nach Ludwigsburg erklärt. Während die Hauptwache in Ludwigsburg ständig besetzt ist und immer Feuerwehrleute für einen Alarm bereit sind, ist ein Feuerwehrgerätehaus - so wie unseres - nur bei Alarm oder Übungen besetzt. Am 21.11. durften wir viele Fragen rund um die Ausrüstung und das Leben in der Feuerwache stellen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kontakt:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.