Jugendfeuerwehr im Homeoffice - Sport

Sport im HomeofficeOhne Corona wären wir dieses Wochenende mit der Jugendfeuerwehr im Europapark gewesen, ohne Corna wären wir beim Duathlon der Feuerwehren wieder am Start gewesen. Mit Corona ist vieles anders und auch unsere Übungen sind im Homeoffice etwas anders als sonst. Um nicht ganz ohne Sport über den Sommer zu gehen und auch dem amtierenden Titel der sportlichsten Jugendfeuerwehr Baden-Württembergs gerecht zu werden, stand also dieses Thema auf unserer Tagesordnung im Homeoffice. Auf zur Sportübung am 2.7.2020.

Auf dem Trainingsplan standen die Disziplinen Leiter steigen, Radfahren und Hampelmann. Bei all den aktuellen Wirren kann man durchaus Stolz auf seine Jugendlichen und auch die Jugendleiter sein, die sich Übung für Übung etwas Neues ausdenken. Wir hoffen schon auf die Zeit nach Corona, wenn wir uns wieder persönlich in der Feuerwehr treffen können, bis dahin lassen wir uns noch einiges für unsere Kinder und Jugendlichen einfallen.

Jens Große
Jugendwart

Sport im Homeoffice

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.