Jugendfeuerwehr im Homeoffice - Gertätekunde

Jugendfeuerwehr im HomeofficeIn der Übungsfreien Zeit stand am 14. Mai wieder ein neues Thema auf dem Übungsplan für unser Homeoffice. Es galt, sich mit diversen Ausrüstungsgegenständen in einer ganz besonderen Art und Weise zu beschäftigen.

Die Aufgabenstellung war recht einfach, man sieht einen Begriff auf dem Bildschirm und muss diesen dann online zeichnen. Die anderen Teilnehmer der Rategruppe mussten nun so schnell wie möglich versuchen, den Gegenstand zu erraten. Schnelle Rater und gute Zeichner bekamen dann ihre Punkte. Das Besondere am Spiel war, dass es sich ausschließlich um Gegenstände aus dem Bereich Feuerwehr handelte. Ab und an war es nicht ganz einfach, einen Rettungszylinder, ein Notstromaggregat oder eine Schachtabdeckung zu zeichnen. Auch wurde schnell klar, dass man als Zeichner die Gerätschaften gut kennen musste.

Nach fast zwei Stunden lustigen lustigem Raten und Zeichnen war unsere Homeofficeübung jedoch schon wieder vorbei, die nächste ist jedoch schon in Ausarbeitung.

Bleibt Gesund
Jens Große

Jugendfeuerwehr im Homeoffice Jugendfeuerwehr im Homeoffice Jugendfeuerwehr im Homeoffice

Jugendfeuerwehr im Homeoffice Jugendfeuerwehr im Homeoffice Jugendfeuerwehr im Homeoffice

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.