Jugendfeuerwehr im Homeoffice - Knotenkunde

Knotenkunde onlineDie aktuelle Situation rund um Corona führt bei uns in der Jugendfeuerwehr schon zu diversen Entzugserscheinungen. Leider dürfen wir nicht mehr ins Feuerwehrhaus und daher hieß es für uns Jugendleiter - neue Wege in der Übungsgestaltung. Nach einigen Überlegungen war die Idee geboren, mit den Jugendlichen über ein Webmeeting in Verbindung zu treten.

Erfolgreich waren wir über 20 Teilnehmer zu unserer ersten Onlineübung in der Geschichte der Jugendfeuerwehr Schwieberdingen. Das gemeinsame Antreten müssen wir noch etwas üben, wenn jeder mit einem Headset vor dem Rechner sitzt hört man deutlich mehr, als die Stecknadel fallen. Nach einer großen, gemeinsamen Runde ging es dann aber los in die Kleingruppen.

Auf dem Übungsplan stand für uns Knoten und Stiche. Bewaffnet mit einem Stift und Geschenkband musste einiges gepaukt werden. Die Lasche bilden und dann das eine Ende da durch und dann wieder zurück - es war toll mit anzuschauen, wie die Jugendlichen an dieser kleinen Premiereübung dabei waren. Wir hoffen, dass dies für alle eine kleine Abwechslung in den Alltag gebracht hat.

Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Übung und haben schon einige Ideen im Hinterkopf.

Jens

Knotenkunde online Knotenkunde online Knotenkunde online Knotenkunde online

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.