Freiwillige Feuerwehr

Schwieberdingen

Hier sind alle Einsätze der Feuerwehr Schwieberdingen aufgelistet.
Hinweis: Alle Berichte und Fotos sollen keinesfalls die Neugier und Sensationslust von Außenstehenden befriedigen, sondern die Besucher über das Einsatzgeschehen informieren. Namen von Personen werden zu Ihrem Schutz nicht genannt. Gesichter und Autokennzeichen von den Betroffenen werden durch uns unkenntlich gemacht bzw. anonymisiert. Sollten trotz unserer Prüfung der Einsatzberichte und Bilder Einwände bestehen, so schreiben Sie eine kurze E-Mail an:
webmaster[@]feuerwehr-schwieberdingen.de
 
Legende     

Brand 1-5           Brandeinsatz [1-5 sind die Abstufungen der Einsatzschwere]

Hilfeleistung 0-4  Technische Hilfeleistung [0-4 sind die Abstufungen der Einsatzschwere]

Gefahrgut 0-5     Gefahrguteinsatz [0-5 sind die Abstufungen der Einsatzschwere]

Wasser 1            Wassereinsatz


 

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1812 mal gelesen
Einsatzart: Hilfeleistung 3
Kurzbericht: Verkehrsunfall eine Person eingeklemmt
Einsatzort: Schwieberdingen L1140, Kreuzung L1141
Alarmierung Feuerwehr Schwieberdingen :

am 18.05.2018 um 16:17 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: Einsatzleitwagen ELW 1 Löschgruppenfahrzeug LF 16/12-1 Löschgruppenfahrzeug LF 16/12-2
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

In Folge eines Verkehrsunfalles zwischen einem PKW und einem Motorrad wurde die Feuerwehr zu einem Unfall auf der Kreuzung L1140 / L1141 alarmiert. Der verletzte Motorradfahrer wurde gemeinsam mit dem Rettungsdienst versorgt. Auf Grund des Ausfalls der Ampelanlage übernahm die Feuerwehr in Absprache mit der Polizei die Absperrmaßnahmen.

 

Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen im Ortskern wurden zusätzlich die Feuerwehr Markgröningen und die Feuerwehr Hemmingen alarmiert, diese konnten nach erster Lagermeldung die Anfahrt abbrechen.

Polizeibericht:

Am Freitag, gegen 16.15 Uhr, kam es auf der sogenannten Weinstraßenkreuzung der Landstraßen L1140 und L1141 zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei befuhr der 28 jährige Fahrer eines Pkw BMW die L1141 aus Richtung Markgröningen kommend und missachtete das Rotlicht der Ampel in seiner Fahrtrichtung. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision mit einem 49-jährigen Fahrer eines Motorrades der Marke Yamaha, welcher die L1140 aus Richtung Schwieberdingen befuhr. Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer gegen einen Ampelmast und im weiteren Verlauf gegen den Pkw Mercedes einer 44-Jährigen geschleudert, welcher an der Ampelkreuzung aus Richtung Münchingen her kommend stand. Der Motorradfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden anderen Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen und der Ampelanlage wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt, einem Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber im Einsatz. Da die Ampelanlage aufgrund der Kollision ausgefallen ist, wurden auch durch die Straßenmeisterei und durch Mitarbeiter des Landratsamtes Ludwigsburg vor Ort Maßnahmen ergriffen.

Hilfeleistung 3 vom 18.05.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)Hilfeleistung 3 vom 18.05.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)Hilfeleistung 3 vom 18.05.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)Hilfeleistung 3 vom 18.05.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)
Hilfeleistung 3 vom 18.05.2018  |  (C) Feuerwehr Schwieberdingen (2018)
ungefährer Einsatzort:

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen