Feuer/Rauch Kfz

Brandeinsatz >> Fahrzeugbrand
Brand 2
Zugriffe 1871
Einsatzort Details

Schwieberdingen, Stuttgarter Straße / Im Seelach
Datum 14.09.2020
Alarmierungszeit 15:45 Uhr
Alarmierungsart FME - Gesamt-Schleife
eingesetzte Kräfte

FF Schwieberdingen
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen (ELW 1)  Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)  Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)
    Brand 2

    Einsatzbericht

    Die Feuerwehr wurde am Montagnachmittag zu einem Fahrzeugbrand in die Stuttgarter Straße zur Einmündung Im Seelach gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW in Vollbrand. Eine Hecke und nebenstehende Autos hatten bereits Schaden durch die Hitzeentwicklung genommen. Zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr löschten das Fahrzeug ab. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde die Brandstelle kontrolliert und es folgten noch Nachlöscharbeiten.

    Polizeibericht:

    Am Montag befuhr ein 31-jähriger VW-Lenker gegen 15.40 Uhr die Stuttgarter Straße in Schwieberdingen. Auf Höhe der Herrmann-Essig-Straße / Im Seelach bemerkte er plötzlich Rauch an seinem Fahrzeug, weshalb er den Pkw im Einmündungsbereich am Fahrbahnrand abstellte. Er versuchte noch die entstandenen Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was jedoch nicht mehr gelang. Der VW brannte vollständig aus. Drei weitere Pkw, ein Verkehrszeichen sowie eine Hecke wurden durch die Flammen beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Die Feuerwehr Schwieberdingen war mit drei Fahrzeugen und 24 Wehrleuten im Einsatz.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

    Kontakt:

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.